Lötabsaugung selber bauen unter 10 Euro

Lötabsaugung selber herstellen und dass mit weniger als 10 Euro. An alle, die viel basteln und/oder mit Löt-Utensilien arbeiten, es müssen die Dämpfe abgesaugt werden.

Beim Löten ohne Löt – Absaugung können gesundheitliche Schädigungen auftreten. Bei den gängigen Lötverfahren entsteht Feinstaub und grobe Partikel.

lötabsaugung6

Die erhitzen Lote können unter anderem Aerosol und kleinst Partikel im Lötrauch enthalten. Mittlerweile gibt es die bleifreien Lote, leider hat mit dem entfernen des Bleies auch die Qualmentwicklung drastisch zu genommen.

lötabsaugung5

Dieser Qualm sollte unbedingt mit einer Lötansaugung gefiltert werden. Weiter entstehen beim Löten krebserregende Stoffe wie zum Beispiel die Aldehyde. Giftige Schwermetalle, die auch „Krätzestaub“ genannt werden, können wirksam mit einer Lötabsaugung reduziert werden.

Nun kann man sich eine Löt-Absaugung kaufen, oder diese mit wenigen Handgriffen selber machen. Wie es in meinem Fall funktioniert hat und welches Material ich verwendet habe, zeige ich nachfolgend.

Das Material

  • Ein alter Karton (Maße individuell, aber mindestens 250mmx150mm)
  • Eine Halterung (dies kann ein Alu-Winkel oder Ähnliches sein)
  • Befestigunsmaterial
  • Einen PC-Lüfter, der für die Lötabsaugung eine entscheidende Rolle spielt (hier bitte darauf achten das der Lüfter hohe Drehzahlen entwickeln kann, um möglichst effizient anzusaugen)
  • Ein paar Schrauben zu Befestigung
  • Eine Stromquelle für den Lüfter (Netzteil, Batterie etc.,)
  • Kohlefilter (Tipp: wenn dieser nicht stark genug ist, dann einfach doppelt legen)
  • Ein bisschen Klebeband

Um die Lötabsaugung selber zu basteln, braucht man nicht viel Geschick.

Den Karton, an der gewünschten stelle ausschneiden. Achtet darauf, dass der Lüfter später noch angeschraubt werden kann. Also den Ausschnitt der Lötabsaugung nicht zu groß machen.

Alle Teile ordentlich zusammenbauen (ist bei jedem individuell anders) und fertig ist die eigens kreierte Löt-Absaugung. Hier geht es nicht nach Schönheit, das sollte jedem klar sein. Im Vordergrund steht die Effizienz des Geräts.

Fazit: Eine Lötabsaugung muss man nicht unbedingt kaufen, diese kann man sich sehr gut selber basteln. Effizient ist diese allemal. Und mit unter 10 Euro (in meinem Fall) auch noch Sau günstig.

Themenrelevante Links

Löt – Absaugung

Kohlefilter

PC-Lüfter

Handwerkertipps ist ein weiterer Blog von Maik Strunk, – Powered by YouTube - selbermachen24. Da ich mehrere Projekte betreue und Verwechslungen im Vorfeld aus dem Wege gehen möchte, habe ich mich auf verschiedenen Seiten für einen Alias-Namen entschieden. Und nun begrüße ich alle Handwerker und die die es noch werden wollen, hier auf handwerkertipps.net. Was wird Euch auf Handwerkertipps zukünftig erwarten? Wie vielleicht einige von Euch wissen, betreibe ich sehr erfolgreich den YouTube Kanal selbermachen24. Angelehnt an die Videos, möchte ich hier auf Handwerkertipps die einzelnen Themen noch mehr mit Hintergrundwissen ausfüllen. Manche Dinge kann man schlecht in einem Video darstellen, dies würde auch in den meisten Fällen ein viel zu langes Video ergeben, sodass ich hier auf Handwerkertipps die einzelnen handwerklichen Projekte tiefer auswerten, und/oder vertiefen kann. Desweiteren stehen mir hier auf Handwerkertipps mehr Möglichkeiten die Projekte, wenn nötig, mit Zahlen und Fakten Auswertungen. Im ersten Stepp werde ich die Projekte nach und nach auf diesen Blog aufarbeiten, sodass für die bestehenden Videos auf YouTube - selbermachen24 auf den neusten Stand stehen. Im nächsten Schritt begleite ich dann die laufenden Projekte sowohl als Video als auch hier auf Handwerkertipps in Schrift und Bild Form. Zusätzlich werde ich noch einen Werkzeug Guide bereit stellen, sodass man auf den ersten Blick erkennen kann, welches Werkzeug für welchen Einsatz am besten geeignet ist. Nun wünsche Euch viel Spaß und gute Unterhaltung hier auf meinen Blog – handwerkertipps.net Maik Strunk

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*