Indirekte Beleuchtung selber machen #3

Nun bin ich fast fertig mit meiner indirekten Beleuchtung. Es müssen jetzt die Aluminium Stäbe montiert, das Kabel eingebracht und der Pfahl angeschraubt werden. Nachfolgend Liste ich noch einmal kurz auf, welche Materialien in diesem Schritt für die indirekte Beleuchtung zum selber machen benötigt werden.

 

indirektebeleuchtungselbermachen

    • Die Alu Stäbe (in meinem Fall 30cm Lang)
    • Das Leuchtmittel inkl. Fassung (Tipp – achtet darauf, dass das Leuchtmittel durch die Stäbe passt)
    • Das fertige Plexiglas für die Endmontage
    • Kleber (ich habe FIX-ALL benutzt, dieser klebt besonders gut auch unter Wasser)
    • Schrauben für die Montage

mylampbanner

Es sollte darauf geachtet werden, dass die Löcher für die Alu-Stäbe exakt zu einander passen. Sonst kann es passieren dass das Oberteil nicht in einer Flucht zu dem Unterteil steht.

Indirekte Beleuchtung selber machen – die Montage

Zunächst werden die beiden Enden grob ineinander gesteckt. Achtet darauf dass die Löcher nicht zu groß gebohrt werden. Die Stäbe sollte schon sehr stramm eingesetzt werden.

indirektebeleuchtungselbermachen2

Wenn die Arbeit getan ist, können die Pfähle montiert werden. In meinem Fall habe ich alles Vorbereitet und zum Schluss festgezogen. Ganz am Schluss nachdem alles fertig montiert und eine Funktionsprüfung erfolgte, habe ich die Plexiglasscheiben befestigt.

Im Anschluss noch die Alu-Profile aufgeklebt und ausgerichtet. Hier kann man bei der indirekten Beleuchtung zu selber machen variieren, ob die Alu-Profile ganz lang von Oben nach unten, oder nur einen Teil der Lampe bedecken soll.

Bei dieser Lampe werde ich die Profile noch auf die Lampenglas-Länge kürzen, da mir der Überhang nicht so gefällt.

Meine individuelle indirekte Beleuchtung selber machen – Lampe Zusammenfassung

 

Fazit: Für diese indirekte Beleuchtung habe ich mir vorher keine großen Pläne etc. gemacht. Ich denke man sollte einfach Spontan dass machen woran man glaubt und was einem Spaß bringt. Auch hier habe ich bewiesen, dass Einzelstücke mit ein bisschen Arrangement auch gut selber zu machen sind. Mit ein wenig Geschick kann man die schönsten Dinge Zaubern. Mir hat es Spaß gemacht und hoffe eine kleine Idee beisteuern zu können, für Projekte die Ihr so umsetzten möchtet.

Indirekte Beleuchtung Klick hier

Handwerkertipps ist ein weiterer Blog von Maik Strunk, – Powered by YouTube - selbermachen24. Da ich mehrere Projekte betreue und Verwechslungen im Vorfeld aus dem Wege gehen möchte, habe ich mich auf verschiedenen Seiten für einen Alias-Namen entschieden. Und nun begrüße ich alle Handwerker und die die es noch werden wollen, hier auf handwerkertipps.net. Was wird Euch auf Handwerkertipps zukünftig erwarten? Wie vielleicht einige von Euch wissen, betreibe ich sehr erfolgreich den YouTube Kanal selbermachen24. Angelehnt an die Videos, möchte ich hier auf Handwerkertipps die einzelnen Themen noch mehr mit Hintergrundwissen ausfüllen. Manche Dinge kann man schlecht in einem Video darstellen, dies würde auch in den meisten Fällen ein viel zu langes Video ergeben, sodass ich hier auf Handwerkertipps die einzelnen handwerklichen Projekte tiefer auswerten, und/oder vertiefen kann. Desweiteren stehen mir hier auf Handwerkertipps mehr Möglichkeiten die Projekte, wenn nötig, mit Zahlen und Fakten Auswertungen. Im ersten Stepp werde ich die Projekte nach und nach auf diesen Blog aufarbeiten, sodass für die bestehenden Videos auf YouTube - selbermachen24 auf den neusten Stand stehen. Im nächsten Schritt begleite ich dann die laufenden Projekte sowohl als Video als auch hier auf Handwerkertipps in Schrift und Bild Form. Zusätzlich werde ich noch einen Werkzeug Guide bereit stellen, sodass man auf den ersten Blick erkennen kann, welches Werkzeug für welchen Einsatz am besten geeignet ist. Nun wünsche Euch viel Spaß und gute Unterhaltung hier auf meinen Blog – handwerkertipps.net Maik Strunk

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*