Erdbeeren Pflanzen auf einer besonderen Art und Weise

Wer nur wenig Möglichkeiten einer Gartennutzung hat, aber trotzdem Erdbeeren Pflanzen möchte, kann dies auf eine etwas unkonventionelle Art tun.
Alles was man zum Erdbeeren pflanzen benötigt, sind folgende Dinge:

  1. Ein Abfluss Rohr, oder Ähnliches (je nach Größe bitte hier selber entscheiden, was passt).
  2. Einen passenden Deckel (dieser kann notfalls auch aus einem Brett selber ausgeschnitten werden).
  3. Einen Topfbohrer “30-50 mm” (irgendwo müssen die Erdbeerpflanzen eingesetzt werden 😁).
  4. Wer das Rohr lackieren möchte, benötigt eine Grundierung und die passende Farbe.
  5. Pflanzenerde
  6. Einen Tropfenschlauch (alternativ kann man auch eine Kabeldurchführung aus dem Elektriker Bereich genommen werden)
  7. Bohrmaschine oder Akkuschrauber
  8. Eine Schelle oder Lochband zur Befestigung

Auf die schnelle Erdbeeren pflanzen

  • Rohr vorbereiten – die Anzahl der Löcher Messen und mit dem Topfbohrer bohren.
  • Löcher entgraten und den Deckel einsetzen und ein kleines Abfluss-Loch in den Deckel bohren.
  • Das Rohr säubern, grundieren und lackieren.
  • Das Rohr mittels der Schelle an einer geeigneten Wand befestigen.
  • Den Bewässerungsschlauch einsetzten.
  • Die leicht feuchte Erde bis mittig zum ersten Loch einfüllen und mäßig anstampfen.
  • Die ersten Erdbeeren pflanzen.

Letzte Aktualisierung am 25.09.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Ausführlicher Arbeitsablauf zum Thema Erdbeeren pflanzen in einem Rohr

Zunächst sollte man wissen, wie viele Erdbeeren man pflanzen möchte. Aus dieser Anzahl heraus müssen die Löcher gemessen und positioniert werden. Idealerweise links und rechts im Versatz.

Um die Löcher auch gerade untereinander zu bekommen, kann man eine Richtlatte, eine Schlagschnur oder einen anderen geraden Gegenstand benutzen. Diese Arbeit sollte sehr sorgfältig ausgeführt werden, da sonst die Optik sehr leiden würde.

Sind alle Bohrlöcher abgezeichnet, müssen diese mit einem geeigneten Topfbohrer ausgebohrt werden. Im Anschluss alle Löcher entgraten. Nun muss der Deckel angebracht werden. Um Staunässe zu vermeiden, wird ein kleines Loch gebohrt.

Das Rohr sorgfältig säubern, grundieren und anschließend lackieren. Bei den Lackierarbeiten unbedingt die Arbeitsanweisungen und Herstellerangaben beachten.

Was kommt nach den Lackier-Arbeiten

Nun den Bewässerungsschlauch einsetzen.

Tipp: Wer keinen Bewässerungsschlauch bekommt, kann auch eine Kabeldurchführung aus dem Elektriker Bereich nehmen. Hier einen Querschnitt von 15-20 mm wählen. Auf einer Seite das Loch verschließen und im Abstand von 15-30 mm kleine 3 mm Löcher bohren. Am anderen Ende eine Schlauchkupplung anbringen. (Im Baumarkt nach Möglichkeiten fragen). Anschließend das Bewässerungssystem für die Erdbeerpflanzen in das Rohr einlassen.

Das Rohr an einer geeigneten Stelle mittels einer Schelle oder einem Lochband anbringen.

Nach dem Trocknen kann die Erde eingefüllt werden. Kleiner Tipp: Die Erde leicht anfeuchten, so kann diese einfacher das Rohr ausfüllen. Gefüllt wird bis zum ersten Loch, mittig. Dann leicht anstampfen und wenn nötig noch etwas Erde bis Mitte des ersten Lochs auffüllen.

Nun kann man die ersten Erdbeeren pflanzen. Die Pflanze einsetzten und weiter mit Erde bis zum nächsten Loch befüllen. Erdbeeren pflanzen, bis das letzte Loch gefüllt ist.

Für wen kommt so eine Konstruktion infrage? Nun, in erster Linie für alle die Freude am Gärtnern haben, auf richtige BIO-Produkte stehen und für alle, die Platz Probleme im eigenen Garten oder Balkon haben. Zudem kann man Geld und Zeit sparen, da man die eigenen Produkte direkt vor der Tür hat.

Fazit:

Erdbeeren Pflanzen auf eine etwas unkonventionelle Art und Weise. Mit so einer Bauweise lassen sich nicht nur Erdbeeren pflanzen, sondern ganz viele verschiedene Gemüse und Obstpflanzen. Auch Blumen können so als dekoratives Interieur sorgen.

 

Handwerkertipps ist ein weiterer Blog von Maik Strunk, – Powered by YouTube - selbermachen24. Da ich mehrere Projekte betreue und Verwechslungen im Vorfeld aus dem Wege gehen möchte, habe ich mich auf verschiedenen Seiten für einen Alias-Namen entschieden. Und nun begrüße ich alle Handwerker und die die es noch werden wollen, hier auf handwerkertipps.net. Was wird Euch auf Handwerkertipps zukünftig erwarten? Wie vielleicht einige von Euch wissen, betreibe ich sehr erfolgreich den YouTube Kanal selbermachen24. Angelehnt an die Videos, möchte ich hier auf Handwerkertipps die einzelnen Themen noch mehr mit Hintergrundwissen ausfüllen. Manche Dinge kann man schlecht in einem Video darstellen, dies würde auch in den meisten Fällen ein viel zu langes Video ergeben, sodass ich hier auf Handwerkertipps die einzelnen handwerklichen Projekte tiefer auswerten, und/oder vertiefen kann. Desweiteren stehen mir hier auf Handwerkertipps mehr Möglichkeiten die Projekte, wenn nötig, mit Zahlen und Fakten Auswertungen. Im ersten Stepp werde ich die Projekte nach und nach auf diesen Blog aufarbeiten, sodass für die bestehenden Videos auf YouTube - selbermachen24 auf den neusten Stand stehen. Im nächsten Schritt begleite ich dann die laufenden Projekte sowohl als Video als auch hier auf Handwerkertipps in Schrift und Bild Form. Zusätzlich werde ich noch einen Werkzeug Guide bereit stellen, sodass man auf den ersten Blick erkennen kann, welches Werkzeug für welchen Einsatz am besten geeignet ist. Nun wünsche Euch viel Spaß und gute Unterhaltung hier auf meinen Blog – handwerkertipps.net Maik Strunk

One thought on “Erdbeeren Pflanzen auf einer besonderen Art und Weise

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*