Das neue E-Book: Designmanagement für Printprodukte

Trotz fortschreitender Digitalisierung haben Offline-Maßnahmen wie Printprodukte noch immer großes Potenzial, um neue Zielgruppen zu gewinnen und die Kundenbindung zu stärken. Entscheidend für den Erfolg eines Printproduktes sind unter anderem das Design und die Formulierung Ihrer Werbebotschaft. Erfahren Sie in dem aktuellen E-Book wertvolle Tipps und Tricks, um die Aufmerksamkeit Ihrer Kunden durch ein strategisches Designmanagement garantiert für sich zu gewinnen!

Gute Planung im Designmanagement ist das A&O

Ein Offline-Werbemittel zu entwerfen, welches die Emotionen der Rezipienten anspricht und im Gedächtnis haften bleibt, bedarf einer detaillierten Planung. Schärfen Sie Ihr Bewusstsein dahingehend, dass Printwerbemittel noch immer eine hohe Reichweite erzielen. Sie stärken zum einen die Beziehung zu Ihren Kunden und steigern zum anderen die Verkäufe. Stecken Sie also jegliches verfügbares Know-how in das Designmanagement der Werbemaßnahmen und arbeiten Sie mit professionellen Textern und Grafikern zusammen.

So maximieren Sie das Potenzial Ihrer Werbebotschaft. In dem E-Book “Designmanagement für Flyer und Broschüren” erfahren Sie alle wichtigen Schritte für eine ausführliche Planung und Umsetzung Ihrer Printwerbemittel. Dieses beinhaltet wertvolle Informationen über die ideale Formulierung der zentralen Werbebotschaft. Weiterhin finden Sie detaillierte Hinweise über das richtige Zeitmanagement und die optimale Ressourcenplanung sowie Tipps zu möglichen Kosteneinsparungen. Als Hilfestellung dienen die im E-Book enthaltenen Listen über alle wichtigen Planungsschritte sowie alle essentiellen Vorgaben für ein erfolgreiches Kreativbriefing.

Heben Sie sich von der Masse ab

Um heutzutage im Werbedschungel aufzufallen, bedarf es kluger und kreativer Köpfe und einem Funken Mut. Setzen Sie auf ein individuelles Design und starke Botschaften, um auch nachhaltig bei Ihren Kunden im Gedächtnis zu bleiben.

Letzte Aktualisierung am 20.11.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Die richtige Agentur finden

Sofern Sie für die Umsetzung der Printmittel keine verfügbaren Mitarbeiter haben, ist eine Zusammenarbeit mit Agenturen, die auf die Erstellung von Offline-Werbemaßnahmen spezialisiert sind, ratsam. Hier können Profis das Designmanagement erfolgsorientiert planen und realisieren. Doch Achtung: Lassen Sie sich bei der Auswahl der richtigen Agentur Zeit und holen Sie sich verschiedene Angebote ein. Im E-Book “Designmanagement für Flyer und Broschüren” finden Sie viele Tipps darüber, wie Sie die richtige Agentur finden und was Sie in der Zusammenarbeit mit dieser beachten sollten.

Die Sichtung des Portfolios sowie eine detaillierte Kostenaufstellung sollten bereits vor der Zusammenarbeit geschehen und schriftlich festgehalten werden. Eine Möglichkeit, wie Sie die richtige Agentur oder den richtigen Partner für die Umsetzung Ihrer Werbebotschaft finden, ist beispielsweise ein Kreativpitch. So bekommen Sie bereits ein gutes Gefühl für die Vorstellungen und Arbeitsweisen der möglichen Agenturen und können sich dementsprechend für einen geeigneten Kandidaten entscheiden.

Schritt für Schritt durch das Designmanagement

Das E-Book leitet Sie etappenweisen durch die Planung und Umsetzung Ihrer Printwerbemittel und begleitet Sie von dem anfänglichen Brainstorming bis hin zum Launch Ihres Flyers oder Ihrer Broschüre. Dabei werden unter anderem folgende Arbeitsprozesse im Designmanagement näher beleuchtet:

  • Erstellung eines Kreativkonzeptes
  • Erste Visualisierungen
  • Ergebnisse der Designvorschläge
  • Layoutgestaltung
  • Abstimmung von Gestaltungselementen und Bildproduktion
  • Prüfung der Umsetzbarkeit
  • Auswahl der Druckerei

Designmanagement leichtgemacht!

Das E-Book gibt einen umfangreichen Einblick in die einzelnen Prozesse des Designmanagments für Printprodukte. Dabei werden die einzelnen Arbeitsschritte detailliert und mit praktischen Beispielen aufgelistet und tiefergehend erläutert. Wenn Sie die Tipps bei der Umsetzung Ihrer Flyer und Broschüren nutzen, kann einer erfolgsorientierten Werbebotschaft nichts im Wege stehen.

Handwerkertipps ist ein weiterer Blog von Maik Strunk, – Powered by YouTube - selbermachen24. Da ich mehrere Projekte betreue und Verwechslungen im Vorfeld aus dem Wege gehen möchte, habe ich mich auf verschiedenen Seiten für einen Alias-Namen entschieden. Und nun begrüße ich alle Handwerker und die die es noch werden wollen, hier auf handwerkertipps.net. Was wird Euch auf Handwerkertipps zukünftig erwarten? Wie vielleicht einige von Euch wissen, betreibe ich sehr erfolgreich den YouTube Kanal selbermachen24. Angelehnt an die Videos, möchte ich hier auf Handwerkertipps die einzelnen Themen noch mehr mit Hintergrundwissen ausfüllen. Manche Dinge kann man schlecht in einem Video darstellen, dies würde auch in den meisten Fällen ein viel zu langes Video ergeben, sodass ich hier auf Handwerkertipps die einzelnen handwerklichen Projekte tiefer auswerten, und/oder vertiefen kann. Desweiteren stehen mir hier auf Handwerkertipps mehr Möglichkeiten die Projekte, wenn nötig, mit Zahlen und Fakten Auswertungen. Im ersten Stepp werde ich die Projekte nach und nach auf diesen Blog aufarbeiten, sodass für die bestehenden Videos auf YouTube - selbermachen24 auf den neusten Stand stehen. Im nächsten Schritt begleite ich dann die laufenden Projekte sowohl als Video als auch hier auf Handwerkertipps in Schrift und Bild Form. Zusätzlich werde ich noch einen Werkzeug Guide bereit stellen, sodass man auf den ersten Blick erkennen kann, welches Werkzeug für welchen Einsatz am besten geeignet ist. Nun wünsche Euch viel Spaß und gute Unterhaltung hier auf meinen Blog – handwerkertipps.net Maik Strunk

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*