Bohrhammer vs. Schlagbohrmaschine wer hat die Vorteile

Das Duell Bohrhammer vs. Schlagbohrmaschine. Im Vergleich Bohrhammer vs. Schlagbohrmaschine gibt es keine klaren Sieger, dennoch ist eine klare Tendenz zu erkennen. Welches Gerät beschert mir mehr Freude und wo sind die Unterschiede.

Welche Fakten im Duell Bohrhammer vs. Schlagbohrmaschine kommen zum Tragen.

  • Die Anwendung der Geräte
  • Die Handhabung im einzelnen
  • Preis- Leistungsvergleich
  • Die Technik spielt eine große Rolle
  • Welches Gerät ist für wem nützlicher

Die Anwendung im Vergleich Bohrhammer vs. Schlagbohrmaschine


Die Schlagbohrmaschine:ampel-gruenunterschiedschlagbohrmaschineundbohrhammer1-1

Eine Schlagbohrmachine ist für leichtere Arbeiten gut geeignet. Mit dieser Maschine bohrt man in Kalksandstein, Porenbeton, Ziegel, oder andere weiche Materialien.

Letzte Aktualisierung am 20.11.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Mit einem entsprechenden Steinbohrer können hier gute Ergebnisse erzielt werden. Auch das bohren in Holz, oder Metall ist mit einer Schlagbohrmaschine kein Problem. Hier sollte aber dann der Schlag ausgestellt werden.

Zur Standardausrüstung gehören in den allermeisten Fällen eine Drehzahlregulierung und ein Schnellspannfutter.

Die Drehzahlregulierung ist wichtig, damit bei den verschiedensten Materialien die Drehzahl optimal angepasst werden kann. Wer in Beton bohren muss, sollte die Drehzahl nicht zu hoch wählen.

Oftmals verbrennen dann regelrecht die Bohrer und werden nach einer Aktion schon unbrauchbar. Im Vergleich Bohrhammer vs. Schlagbohrmaschine zieht die Schlagbohrmaschine hier klar den kürzeren.

In Porenbeton, Holz und sogar Metall ist diese Maschine eine gute Wahl. Auch das einspannen in einem Bohrständer ist mit der Schlagbohrmaschine kein Problem.

Für Stahlbeton ist diese Maschine nicht geeignet. Hier kommt der Nachteil einer Schlagbohrmaschine deutlich zum Tragen.

Die geringe Schlagkraft kann dem Stahlbeton wenig anhaben. Denn bei dieser Betonmischung kommt es nicht auf eine hohe Drehzahl an, sondern die ausgehende Schlagkraft macht die Löcher.

Selbst mit sehr hochwertigen Bohrern kann man hier nicht viel ausrichten. Was jedoch passieren kann, ist das die Bohrer unbrauchbar werden, da diese an der Bohrspitze ausglühen und das Gefüge so verändert wird, das der Bohrer zu weich wird.

Letzte Aktualisierung am 20.11.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Technisch arbeitet die Schlagbohrmaschine mit zwei Rastenscheiben die übereinander laufen und so die kleinen Schlagbewegungen auslösen.

Wer sich im Vergleich Bohrhammer vs. Schlagbohrmaschine für eine Schlagbohrmaschine entscheidet, sollte auf Markenqualität setzten. Das Getriebe ist deutlich besser verarbeitet und besteht zudem aus hochwertigerem Material.

Bei Billigmaschinen kann es vorkommen, dass das Getriebe, der Motor, oder andere Teile der Belastung nicht standhalten und frühzeitig den Dienst versagen.

Zum Vergleich Bohrhammer vs. Schlagbohrmaschine


unterschiedschlagbohrmaschineundbohrhammer2-1Der Bohrhammer:ampel-gruen

Auch mein klarer Favorit im Vergleich Bohrhammer vs. Schlagbohrmaschine ist der Bohrhammer. Der einzige Nachteil, wenn es denn überhaupt einer ist, ist der Preis. Ein Bohrhammer ist überwiegend teurer als eine Schlagebohrmaschine.

Das liegt ganz einfach an der besseren Technik die dort verbaut ist. Ein Bohrhammer arbeitet mit einem pneumatischen Schlagwerk. So ist es möglich viel mehr Material aus der zu bohrenden Wand auszumeißeln.

Letzte Aktualisierung am 20.11.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Darüber hinaus arbeitet der Bohrhammer nicht mit Geschwindigkeit, sondern die Schlagkraft ist hier die treiben Kraft.

Das Schöne an einem Bohrhammer ist, das dieser alle Einsatzmöglichkeiten der Schlagbohrmaschine in sich vereint und darüber hinaus noch mehr leisten kann.

So sind sehr viele Bohrhämmer in der Lage nur als Meißel zu agieren. Dies ist immer dann von Vorteil, wenn man Abbrucharbeiten etc. durchführen möchte.

Die Handhabung ist bei beiden Maschinen ähnlich. Es gibt in den meisten Fällen einen Rechts/Links Lauf und eine Drehzahlregulierung.

Fazit: Im Vergleich Bohrhammer vs. Schlagbohrmaschine gibt es für Handwerker einen klaren Favoriten. Der Bohrhammer ist die bessere Wahl, wenngleich auch der Preis deutlich höher liegen kann, lohnt sich die Anschaffung in jedem Fall. Selbst wenn man nicht immer zum Beispiel in Stahlbeton bohren muss, wenn es aber die Situation erfordert ist man immer gut gerüstet.