Silikonfuge entfernen ohne Silikonabzieher

Sind Silikonabzieher wirklich nötig? Und wie kann man einfach eine Silikonfuge entfernen.

Diese Frage werde ich hier auf meine Weise beantworten. Hobbyhandwerker oder Profi, wer benötigt einen Silikonabzieher? Hier zeige ich einen einfachen Trick wie man eine Silikonfuge entfernen kann und diese wieder erneuert und zwar ohne Silikonabzieher.
Als erstes benötigen wir etwas Material, um die Silikonfuge entfernen zu können.

  • Silikonabzieher in Form eines Teelöffels 😉
  • Um die Silikonfuge entfernen zu können ein scharfes Cuttermesser (besorgt Euch gleich ein paar neue Klingen, dies erspart einiges an Nerven)
  • Silikonentferner – dieser ist unabdingbar
  • Gutes und nach Eurem Geschmack farbiges Sanitärsilikon
  • Krepppapier oder Lappen
  • Kartuschenpresse oder auch Silikonpistole genannt (Spart auch hier nicht am falschen Ende. Eine schlechte Qualität macht sich auch bei der Fuge später bemerkbar)
  • Spülmittel mit Wasser etwa 200ml im Verhältnis 1:2 reicht hier völlig aus

silikonfugeentfernen1Wenn wir dann alle Materialien haben, können wir die Silikonfuge entfernen

Und so gehen wir vor. Zunächst schneiden wir vorsichtig aber direkt am Fliesenspiegel die Fuge entlang. Das gleiche dann zum Beispiel am Badewannenrand.

Dabei drücken wir mit leichtem druck die Klinge gleichmäßig an. Aber bitte Vorsichtig, schneidet nicht Eure Wanne kaputt, oder beschädigt andere Materialien oder Möbel.

Wenn wir die Silikonfuge entfernen, sollten wir darauf achten, dass wir möglichst viel vom Silikon wegschneiden. Im nächsten Schritt, können wir schon den Silikonentferner einsetzten. Hiermit kann man schon grobe Silikonreste aus der Silikonfuge entfernen.

Nach aufbringen und einer gewissen Einwirkzeit (hier bitte die Herstellerangaben beachten), können die Reste mit der Cutter-Klinge entfernt werden. Hier empfehle ich die Vorderseite der Klinge, ergo die Stumpfe Seite zu nutzen. Hiermit kann man die feinen Reste aus der Silikonfuge entfernen.

Es wird einfach mit leichtem Druck auf der Oberfläche entlanggefahren und die kleinsten Reste der Silikonfuge entfernt.

- 1,50 EUR
Nigrin 72249 Repair Tec Silikon-Entferner 500 ml Trigger
12 Bewertungen

Letzte Aktualisierung am 21.11.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Fugenfux Silikon -Fugenabzieher Set , 5tlg
52 Bewertungen
Fugenfux Silikon -Fugenabzieher Set , 5tlg
  • 5-er Set Größen: 6,5 mm, 8,5 mm, 10 mm, 12,5 mm, rund
  • leichte Handhabung
  • hohe Standzeit und präzises Arbeiten
  • hält Material von den Fingern fern
  • DIN gerechte Dreiecksfuge

Letzte Aktualisierung am 22.11.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Reinigen ist das A und O bei der Silikonfuge entfernensilikonfugeentfernen2

Wenn die letzten Reste weg sind, dann abermals mit dem Silikonentferner drüber gehen, einwirken und restlos reinigen.

Bevor unser Silikonabzieher zum Einsatz kommt, muss die Fuge her

Zunächst müssen wir die Silikonkartusche vorbereiten. Dazu schneiden wir mit dem Cuttermesser die Versiegelte Kappe ab. Als nächstes müssen wir die Kanüle aufschrauben und diese noch nach unseren Bedürfnissen abschneiden.

Dieses sollte leicht schräg passieren, da es das Arbeiten erleichtert. Jetzt kommt es einfach auf die Gleichmäßigkeit und einer ruhigen Hand an. Mit gleichmäßigem Druck und gleichzeitigem Zug nach links oder rechts legt man eine Silikonnaht ab.

silikonfugeentfernen4Hat man dieses bis zum Ende durchgezogen kommt der „Löffeltrick“. Bevor wir aber die Fuge glätten, müssen wir die gesamte Fuge und den Löffel mit Spülmittel benetzen.

Da ein Silikonabzieher ähnlich arbeitet, man sich aber als Leihe sehr viel mehr Schwierigkeiten mit dem überschüssigen Silikon machen kann, habe ich den Löffel gewählt.

Wenn die Fuge komplett benetzt ist, ziehen wir einfach die Fuge mit dem Löffel und immer im gleichen Winkel ab. Das überschüssige Silikon gleich in einen Lappen entfernen und den Löffel wieder mit Spülmittel behaften.

Als Abschluss nimmt man seinen Finger, benetzt diesen ebenfalls mit Spülmittel und glättet ganz vorsichtig die Fuge nach.

Fazit: Eine Silikonfuge entfernen ist hier noch die einfachste Arbeit. Mit dem Silikonabzieher die Fuge glätten, zählt da schon zu den Anspruchsvolleren Arbeiten. Aber ich bewundere immer wieder die Menschen die es wenigstens probieren. Tipp: Man kann an Abfall-Materialien und günstigem Silikon erst einmal probieren.